Verleihung des 13. VR-Kunstpreises und des 2. Inklusionspreises

Galerie im Rathaus
Marktplatz 30, 73430 Aalen

Öffnungszeiten:
7. Mai bis 25. Juni 2017
Montag 8.30 bis 16 Uhr
Dienstag bis Mittwoch von 8.30 bis 17 Uhr
Donnerstag, 8.30 bis 18 Uhr
Freitag, 8.30 bis 12 Uhr
Samstag bis Sonntag von 14 bis 17 Uhr
Informationen unter Telefon: 07361 52-1110 oder unter E-Mail: kunst@aalen.de
Internet: www.aalen.de

Im Rahmen einer Matinee im Aalener Rathaus überreichten Oberbürgermeister Thilo Rentschler und der Vorstandssprecher der VR-Bank Aalen den Inklusionspreis an den Direktor und Vorstand der Stiftung Haus Lindenhof, Hermann Sorg.
Er nahm Preis und einen Scheck über 2.000 Euro stellvertretend für das ausgezeichnete Inklusionsprojekt entgegen, bei dem 25 Menschen mit und ohne Handicap in der Christophorus-Werkstatt der Stiftung Haus Lindenhof in Ellwangen sogenannte Seelenbretter mit Texten und Bildern farbenfroh gestaltet haben.

Gleichzeitig wurde zum 13. Mal der VR-Bank Kunstpreis an den Künstler Helmut Anton Zirkelbach verliehen.

OB Rentschler outete sich als langjähriger Fan des gebürtigen Schorndorfers, habe er doch vor über 20 Jahren bereits ein Kunstwerk erworben, das ihm „jeden Tag Freude mache…“ Der Künstler bedankte sich für die mit 4.000 Euro dotierte Auszeichnung.

Noch bis zum 25. Juni sind die preisgekrönten Arbeiten der Christopherus Werkstatt sowie die Zirkelbach- Werke unter dem Titel „Tiefer als die Oberfläche“ in der Galerie im Rathaus Aalen zu sehen.

Galerie der Stadt Aalen