Paar, Stephan Balkenhol
Paar, Stephan Balkenhol

Hannes Münz

Marianne
2001
Polyesterabguss nach Pappmachéoriginal, bemalt, Rathaus
Manolo
2001
Pappmaché bemalt, Neues Tor

Biographie
1940 in Aalen/Württ. geboren. Dort Schulzeit und Abitur
1959-67 Studium der französischen Sprache an den Universitäten Grenoble und Tübingen; Kunststudium an den Akademien Aix-en-Provence und Stuttgart (Prof. Haegele, Malerei)
Längere Aufenthalte in der Provence und in der Bretagne. Stipendium für die Universität Perugia/Umbrien
Seit 1969 Lehrtätigkeit am Ganerben-Gymnasium in Künzelsau
1979 und 1982 Reisen nach Neu-Kaledonien und Peru sowie regelmäßige Aufenthalte in der Bretagne und intensive Beschäftigung mit dieser Landschaft
Seit 1990 freischaffend auf der Schwäbischen Alb und in der Bretagne
2010: Unter dem Motto „Farbe erobert den Raum“ waren seine Werke zuletzt in der Galerie im Rathaus Aalen zu sehen, begleitet von farbenfreudiger Malerei auf der Straße und der Glasdachkonstruktion auf dem Gmünder Torplatz
2015: Zwei „Kochernixen“ für den Sieger-Köder-Weg in Wasseralfingen

Seit 2001 sitzt die üppige Dame winkend und lächelnd über dem Haupteingang des Rathauses. Ein fröhlicher Farbtupfer zur sachlichen Betonarchitektur des Rathauses! Das Blau ihres üppigen Haarschopfes kontrastiert zum zitronengelben T-Shirt und wiederholt sich in der Tönung der Hose. Die unbeschuhten Füße stecken in Ringelsocken und baumeln scheinbar unbeschwert über die Brüstung. Auf der Suche nach einem passenden Namen entschied Hannes Münz sich spontan für Marianne.
Möglicherweise ein Verweis auf die enge Verbundenheit des Künstlers zu Frankreich? Dort verkörpert Marianne die Französische Republik und befindet sich als Büste in den örtlichen Rathäusern.
Übrigens sitzt am Künzelsauer Landratsamt eine „Schwester“ von Marianne – Mathilda, in Grün und Blau gekleidet.
Wer genau hinschaut entdeckt, dass Marianne einer männlichen Figur zuwinkt. Manolo heißt der junge Mann. Mit gekreuzten Armen lehnt er lässig hinter der Glasfassade am Neuen Tor und genießt wohl ihre Aufmerksamkeit.
Zufällig entdeckte der damalige Baubürgermeister einen Bauarbeiter in genau dieser Haltung und hatte die Idee für ein Kunstobjekt. Hannes Münz wurde mit der Gestaltung der Figur beauftragt. So wurde mit Manolo eine passende Verbindung zwischen Rathaus und Neuem Tor geschaffen.

Marianne und Maniolo, Münz

Marianne und Maniolo, Münz